Zum Inhalt springen

13 Fantastische Möglichkeiten, Fischbrühe perfekt zu ersetzen

13 phantastische Möglichkeiten, den Fischbestand perfekt zu ersetzen

Sharing is caring!

Brühe und Brühen sind im Allgemeinen eine der schmackhaftesten und gesündesten Würzmittel in der Welt der Küche. Sie sind zwar nicht zum alleinigen Verzehr geeignet, können aber in verschiedene Gerichte eingearbeitet werden, um deren Geschmacksprofil zu bereichern und ihre Konsistenz zu verändern.

Es gibt viele Arten von Brühen, zu den beliebtesten gehören Hühner-, Rinder- und Gemüsebrühe.

Es gibt jedoch eine Art von flüssiger Brühe, die unter dem Radar verschwindet, sich aber dennoch hervorragend für die Zubereitung eignet. Sie ist als Fischbrühe oder Fumet bekannt und wird in den USA immer beliebter.

Diese Art von Brühe wird aus einer Mirepoix-Mischung aus Zwiebeln, Karotten und Sellerie sowie Fischgräten und -köpfen hergestellt. Da verschiedene Fischsorten verwendet werden können, gibt es auch verschiedene Arten von Fischbrühe.

Fischbrühe ist außerdem sehr vielseitig, da sie für viele Arten von Gerichten verwendet werden kann, darunter Marinaden, Soßen, Eintöpfe, Aufläufe, Suppen und Pochierflüssigkeiten.

Leider ist es nicht so einfach, Fischbrühe im Lebensmittelgeschäft oder im Supermarkt zu finden. Es stellt sich also die Frage: "Welche Möglichkeiten gibt es, Fischbrühe zu ersetzen?". Zum Glück gibt es viele Ersatzstoffe für Fischbrühe, die Sie für Ihr spezielles Gericht wählen können.

In diesem Artikel habe ich mein Bestes getan, um einige ausgezeichnete Fischbesatz-Alternativen vorzustellen und alle wichtigen Dinge in Bezug auf sie zu erklären.

Wie man Fischbrühe ersetzt: 13 ideale Alternativen

Meeresfrüchte-Bestand

Um Ihren besten Ersatz für Fischbrühe zu finden, finden Sie unten die ultimative Liste von 13 Fischbrühe Alternativen.

1. Meeresfrüchtefond/Meeresfrüchtebrühe

Ich beginne mit der Meeresfrüchtebrühe oder Meeresfrüchtefond. Wie Sie aus dem Namen dieser Brühe schließen können, wird sie aus verschiedenen Arten von Meeresfrüchten hergestellt. Der Herstellungsprozess ist genau derselbe wie bei jeder anderen Art von Brühe, nur dass sie aus Meeresfrüchten hergestellt wird.

Die beste Meeresfrüchtebrühe ist die, die Sie zu Hause selbst herstellen können, weil Sie die Zutaten nach Belieben auswählen können. Welche Zutaten Sie auch immer verwenden, diese Brühe passt auf jeden Fall zu jeder Art von Fischgericht, da sie einen fischigen Geschmack hat, der dem Geschmack von Fischbrühe ähnelt.

Neben Fischfond oder -brühe können Sie auch Fischbrühwürfel oder -pulver als Ersatz für Fischfond verwenden. Sie sind im Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt leicht zu finden und können zu verschiedenen Gerichten wie Aufläufen, Suppen und Eintöpfen hinzugefügt werden.

Wenn Sie den Fischfond ersetzen, fügen Sie am besten die gleiche Menge Fischfond oder Brühe hinzu. Das Gleiche gilt für Meeresfruchtwürfel, -pulver und -paste.

2. Hühnerbrühe

 Hühnerbrühe

Wenn Sie kein Veganer sind und eine gute Alternative zu Fischbrühe suchen, ist Hühnerbrühe definitiv die beste Wahl.

Obwohl einige Leute denken könnten, dass diese beiden keine ähnlichen Geschmacksprofile haben und dass sie deshalb nicht austauschbar sind, stimmt das nicht.

Der Hauptgrund ist die Tatsache, dass Hühnerbrühe auch aus weißem Fleisch hergestellt wird und dass sie keinen überwältigenden Geschmack hat.

Die Wahrheit ist, dass andere Fleischbrühen wie Rinder-, Lamm- und Schweinebrühe nicht mit Fischbrühe austauschbar sind, weil ihr Geschmacksprofil ziemlich überwältigend ist, obwohl Hühnerbrühe auch etwas mehr Salz enthält.

Aber die Hühnerbrühe ist völlig in Ordnung. Außerdem gibt es sie in verschiedenen Formen, z. B. getrocknet, flüssig oder als Konzentrat, so dass sie problemlos jede Art von Fischbrühe ersetzen kann.

Man kann es in verschiedene Arten von Gerichten einbauen, und eines meiner persönlichen Lieblingsgerichte ist würzig Japanisch Tan Tan Nudeln.

Wenn Sie Fischbrühe ersetzen, verwenden Sie die gleiche Menge Hühnerbrühe für Ihr Gericht.

3. Takumi Stock Powder

Dies könnte eine kleine Überraschung sein, da nicht viele Menschen hier in den Vereinigten Staaten davon gehört haben. Das Takumi-Brühepulver ist jedoch in der asiatischen Küche sehr bekannt, insbesondere in der japanischen Küche.

Aus diesem Grund ist es nicht so einfach, es in normalen Lebensmittelgeschäften zu finden. Stattdessen sollten Sie in Ihrem örtlichen asiatischen Lebensmittelgeschäft oder Lebensmittelmarkt danach suchen. Und Sie können es auch online kaufen.

Wenn Sie es finden und in Ihr Gericht einbauen, erhalten Sie eine hervorragende Kombination aus umami-salzigem Geschmack und einem Hauch von Meeresfrüchten. Das ist genau das, wonach Sie suchen, wenn Sie versuchen, Fischbrühe zu ersetzen.

Die Pilze sind für den besonderen Umami-Geschmack verantwortlich, und durch den Seetang erhalten Sie auch den gewünschten Hauch von Fischgeschmack.

Beim Ersetzen befolgen Sie am besten die Anweisungen auf der Verpackung. Wenn keine Anweisungen vorhanden sind, ist es am besten, 1 Esslöffel Takumi mit 1 Tasse kochendem Wasser zu mischen und dieses in Ihrem Gericht zu verwenden.

4. Muschelsaft

Muschel-Saft

Wenn Sie keinen Fischfond zur Hand haben, den Sie in Ihr Lieblingsfischgericht einarbeiten können, ist Muschelsaft eine gute Möglichkeit, den Fischfond zu ersetzen. In Flaschen abgefüllter Muschelsaft ist auch im Supermarkt leichter zu bekommen.

Wenn Sie sich also entschließen, ihn zu kaufen und als Alternative zu Fischfond zu verwenden, kaufen Sie ein oder zwei zusätzliche Flaschen, denn Sie werden sie für Ihr Rezept benötigen. Ich betone dies, weil Sie im Allgemeinen 2 Tassen Muschelsaft verwenden müssen, um 1 Tasse Fischbrühe in diesem Rezept zu ersetzen.

Dazu müssen Sie den Muschelsaft mit 1/2 Esslöffel Gemüsebrühe mischen und die Mischung (ohne Deckel) köcheln lassen, bis 25% verdampft sind. Dadurch erhält Ihr Gericht ein ähnliches Geschmacksprofil und die Flüssigkeit bleibt leicht und klar.

5. Dashi

Dashi ist eigentlich eine Art Fischbrühe, die aus Algen und Fischflocken hergestellt wird. Sie ist eine ausgezeichnete Wahl, wenn Sie Fischbrühe durch etwas sehr Ähnliches ersetzen wollen. Der Hauptgrund dafür sind die ähnlichen Geschmacksrichtungen.

Genau wie eine Fischbrühe ist Dashi sehr salzig und hat einen starken Umami-Effekt. Geschmack von Algen nach dem Sie suchen. Abgesehen davon ist Dashi im Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt leichter zu bekommen als Fischbrühe.

Und schließlich gibt es auch die vegane Version von Dashi. Sie wird aus Shitake-Pilzen und Kombu-Seetang hergestellt. Wie Sie sehen können, enthält es keinen Fisch, aber es gibt Ihnen trotzdem diesen besonderen Fischgeschmack. Sie können ihn in fast jedes beliebige Meeresfrüchtegericht einarbeiten.

6. Gemüsebrühe

Gemüsebrühe

Für viele Hausfrauen und -männer ist es eines der beliebtesten Gewürze. Es enthält kein Fleisch und kann daher auch von Veganern verzehrt werden. Außerdem ist es sehr gesund. Und sie ist in den meisten Lebensmittelgeschäften und Supermärkten leicht zu finden. Es handelt sich um eine Gemüsebrühe, die eine gute Möglichkeit ist, Fischbrühe zu ersetzen.

Im Gegensatz zu anderen fleischhaltigen Brühen wie Lamm- oder Rinderbrühe, die Ihrem Gericht verschiedene Geschmacksrichtungen verleihen, ist die Gemüsebrühe eher neutral, d. h. sie schmeckt leicht und mild. Das Tolle daran ist, dass Sie immer etwas würzen können, um Ihren bevorzugten Geschmack hinzuzufügen.

Ich sage immer, dass selbstgemachte Gemüsebrühe die beste ist, aber es ist nicht so einfach, sie herzustellen, also ist die gekaufte Brühe auch eine gute Alternative, und Sie sollten sie auf jeden Fall verwenden.

Siehe auch: 12 beste Gemüsebrühe-Ersatzstoffe, nach denen Sie suchen sollten

7. Sojasoße

Und hier ist ein sehr gängiges Gewürz, das Köche und Hausfrauen seit Jahren verwenden. Es ist die Sojasauce. Sojasauce ist eine sehr vielseitige Zutat, die sowohl für Fleisch- als auch für Fischgerichte verwendet werden kann und daher ein guter Ersatz für Fischbrühe ist.

Sie sollten sich jedoch seines hohen Salzgehalts bewusst sein, der für Ihr Gericht erdrückend sein kann. Außerdem muss man wissen, dass Sojasauce einen sehr hohen Natriumgehalt hat, so dass man es mit Rücksicht auf seine Gesundheit nicht übertreiben sollte.

Wenn man aber genau die Menge hinzufügt, die das Rezept verlangt, und es mit dem Salz nicht übertreibt, kann es eine gute Lösung sein, um Fischbrühe in jedem Gericht zu ersetzen.

8. Misosuppe

Miso-Suppe

Die Miso-Suppe ist eine der beliebtesten Suppen in Japan und in Asien im Allgemeinen. Sie ist eine gesunde und schmackhafte Suppe, die mit verschiedenen Zutaten wie fermentierten Sojabohnen, Pilzen, Gerste, Reis usw. zubereitet werden kann.

Die Suppenbrühe, die für Miso-Suppe verwendet wird, ist Dashi. Sie kann aus Niboshi (getrocknete Babysardinen), Katsuobushi (getrockneter und geräucherter Bonito-Fisch), Kombu (getrockneter Seetang) sowie getrockneten Shiitake-Pilzen hergestellt werden.

Ich sage immer, dass es am besten ist, die Miso-Suppe selbst zu machen, aber Sie können auch fertige Miso-Suppe kaufen, die Ihnen ebenfalls gute Dienste leisten wird.

Ein weiterer Vorteil der Miso-Suppe ist, dass sie im Kühlschrank oder Gefrierschrank aufbewahrt und für zukünftige Rezepte verwendet werden kann.

Wenn man sie als Ersatz für Fischbrühe verwendet, ist es am besten, nur die Brühe zu verwenden, da sie ausreichend konzentriert ist.

9. Verdünnte Fischsoße

Dieser Ersatz ist eigentlich ganz logisch. Genauso wie Sie einige andere Arten von Saucen in Ihr Gericht geben können, einschließlich Sojasauce oder Austernsauce, können Sie auch Fischsauce hinzufügen, weil sie Ihrem Gericht genau den Geschmack verleiht, den Sie suchen.

Sie müssen jedoch besonders vorsichtig sein, wenn Sie ihn in Ihr Gericht geben. Da er eine andere Textur und einen sehr starken Geschmack hat, sollten Sie nicht zu viel davon in das Gericht geben.

Zwei Esslöffel Fischsauce reichen aus, wenn Sie den erkennbaren Fischgeschmack erreichen wollen.

10. Verdünnte Worcestershire-Sauce

Verdünnte Worcestershire-Sauce

Obwohl sie eher als Zusatz zu BBQ-Marinaden und anderen kulinarischen Meisterwerken dieser Art bekannt ist, kann Worcestershire-Sauce auch als Ersatz für Fischbrühe verwendet werden.

Der Hauptgrund dafür ist die Tatsache, dass es Ihrem Gericht den gewünschten fischigen Unterton verleihen kann, da es in seiner ursprünglichen Rezeptur Fisch enthält.

Abgesehen von den fischigen Untertönen verleiht diese spezielle Sauce Ihren Gerichten auch einen kräftigen pikanten Geschmack.

Aus diesem Grund wird empfohlen, Worcestershire-Sauce nur in kleinen Mengen in die Gerichte zu geben, da große Mengen erdrückend wirken können.

11. Seegrasbestand

Wenn Sie Veganer sind und gleichzeitig diese umamiartigen und salzigen Aromen mögen, ist Algenbrühe eine perfekte Lösung für Ihr Gericht. Es gibt viele Arten von Algenbrühen, die auf der Art der Algen selbst basieren, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist.

Zu den beliebtesten Arten gehören Wakame, Kombu, Nori, Hijiki und Dulse.

Wenn Sie ihn jedoch durch Fischbrühe ersetzen, würde ich Ihnen empfehlen, Kombu-Brühe zu verwenden, da sie geschmacklich sehr ähnlich ist. Wakame-Brühe ist ebenfalls eine gute Alternative.

Da frische Algenbrühe auf dem Markt nur schwer zu bekommen ist, macht man sie am besten zu Hause selbst. Sie ist ganz einfach zuzubereiten. Sie müssen nur einige Algen mit Pilzen und Zwiebeln kochen und schon ist Ihre Algenbrühe fertig.

12. Muschelbestand

Muschelbestand

Obwohl manche Leute denken, dass Muscheln und Fischbrühe dasselbe sind, weil Muscheln auch eine Fischart sind, gibt es einige Unterschiede zwischen diesen beiden. Da die Unterschiede nicht sehr groß sind, können Muscheln einen guten Ersatz für Fischbrühe darstellen.

Anstelle von gewöhnlichem Fisch werden also einige Arten von Schalentieren in diesem Fond verwendet. Zu diesen Schalentieren gehören Krabben, Krabben, Muscheln usw., und sie verleihen Ihrem Gericht auch einen besonderen Fischgeschmack.

Das Verfahren zur Herstellung von Muscheln ist dem der Fischbrühe sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass Sie Ihre Muscheln sorgfältig säubern müssen, denn die meisten Muscheln sind Meeresbodenbewohner und können mit allen möglichen Verschmutzungen kontaminiert sein.

Außerdem muss man sich darüber im Klaren sein, dass viele Menschen eine Allergie gegen Schalentiere haben, die beim Verzehr verschiedene gesundheitliche Probleme verursachen können.

Seien Sie also sehr vorsichtig!

13. Hausgemachte Fischbrühe

Fischbestand

Und schließlich ist es immer eine gute Idee, den Fischfond zu Hause selbst herzustellen. Da es nicht immer einfach ist, gekauften Fischfond zu finden, neigen viele Menschen dazu, dies zu tun. Und das ist auch ganz logisch, denn es ist ganz einfach, Fischfond selbst herzustellen.

Zutaten:

Es gibt einige Zutaten, die Sie benötigen.

- 2 Pfund Gräten von Weißfisch (Heilbutt oder anderer Weißfisch)

- 1 in Scheiben geschnittener Lauch

- 1 geschnittene Zwiebel

- 2 Lorbeerblätter

- 2 Thymianzweige

- 2 Petersilienfedern

- 4 schwarze Pfefferkörner

Verfahren:

Es gibt nur wenige Schritte, die Sie befolgen müssen.

SCHRITT 1: Zuerst müssen Sie die Fischgräten sorgfältig reinigen.

SCHRITT 2: Danach geben Sie sie zusammen mit den anderen Zutaten und 10 Tassen kaltem Wasser in einen Behälter.

SCHRITT 3: Bringen Sie das Wasser mit den restlichen Zutaten bei starker Hitze zum Kochen und lassen Sie es etwa eine halbe Stunde lang köcheln. Während die Brühe köchelt, ist es wichtig, den Schaum von der Oberfläche zu entfernen. Wenn Sie fetthaltigen Fisch verwenden, kann sich an der Oberfläche Gelatine bilden, die Sie abschöpfen sollten, wenn Sie sie nicht für das Gericht verwenden wollen.

SCHRITT 4: Nach dieser Zeit muss die Brühe abgeseiht werden, bis nur noch die Flüssigkeit übrig ist.

SCHRITT 5: Zum Schluss können Sie die Flüssigkeit zum Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren. Die Brühe ist bis zu 5 Tage haltbar, wenn sie richtig im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Was ist Ihr Lieblingsersatz für Fischbrühe?

frische Fischbrühe

Die Wahl des richtigen Ersatzes für Ihr Gericht, wenn Sie die Zutat aus dem Originalrezept nicht haben, ist wahrscheinlich die wichtigste Aufgabe bei dem ganzen Prozess. Wenn Sie also ein Fischgericht zubereiten und versuchen, den Fischfond zu ersetzen, ist die Wahl der richtigen Alternative entscheidend.

Dieser Artikel soll Ihnen dabei helfen, einen Ersatz für Fischfond zu finden, der Ihr Gericht und die Geschmacksknospen von Ihnen und allen anderen Gästen zufrieden stellt.

Ihre einzige Aufgabe besteht also darin, einen Blick auf diese unglaublichen Fischbrut-Alternativen zu werfen, alles Wesentliche über sie zu erfahren und diejenige auszuwählen, die am besten geeignet ist. Und ich bin sicher, dass Sie nichts falsch machen werden.