Zum Inhalt springen

Kann man Austern einfrieren? 4 wichtige Schritte, um es richtig zu machen

Kann man Austern einfrieren? 4 wichtige Schritte, um es richtig zu machen

Sharing is caring!

Ich bin sicher, dass die meisten von Ihnen schon einmal von dieser Meeresfrüchte-Delikatesse namens Austern gehört haben. Sie ist eines der wertvollsten Schalentiere, die Sie auf dem Fischmarkt finden können.

Es ist auch eines der angesehensten Gerichte in Restaurants und daher eines der teuersten, aber auch sehr gesund. In den Wintermonaten kann man ihn auf dem Fischmarkt zu einem etwas niedrigeren Preis kaufen.

Die meisten Menschen tun das auch, aber gleichzeitig wissen viele nicht, wie sie mit dieser heiklen Meeresfrucht umgehen sollen.

Viele von Ihnen denken vielleicht an das Einfrieren anderer Lebensmittel wie Gefrierhähnchen oder das Einfrieren einer anderen Art von Meeresfrüchten, wie z. B. Venusmuscheln, und man kann die berechtigte Frage stellen: "Kann man auch Austern einfrieren?".

Und die Antwort ist positiv! Aber es ist auch nicht so einfach, wie es klingt. Es gibt einige Faktoren, die Sie berücksichtigen müssen, wenn Sie Austern auf diese Weise lagern wollen, und ich bin hier, um sie Ihnen zu verraten und Ihnen zu zeigen, wie Sie den Prozess richtig angehen können.

Wie kann man also Austern richtig einfrieren?

Auster auf Eis

Die einzig richtige Art, Austern einzufrieren, ist, sie lebendig einzufrieren, und das ist eine sehr wichtige Information, die ihr alle wissen müsst.

Nach der Entdeckung dieser Informationen stellt sich also eine sehr logische Frage: "Wie kann man wissen, dass eine Auster lebendig ist?". Wenn Sie also Ihre frischen Austern auf dem Fischmarkt gekauft und nach Hause gebracht haben, müssen Sie als Nächstes sicherstellen, dass sie lebendig sind.

Sie können dies tun, indem Sie prüfen, ob jede Auster fest verschlossen ist. Sie können auch auf jede einzelne Auster klopfen und sehen, ob sie sich daraufhin schließt. Wenn sie sich schließt, ist die Auster lebendig, und die lebende Auster kann ungehindert zum Gefrierprozess übergehen.

Wenn das nicht der Fall ist, sollten Sie sie in den Mülleimer werfen, denn Sie haben eine tote Auster, deren Verzehr nicht ungefährlich ist und die eine Lebensmittelvergiftung verursachen kann.

Ich muss betonen, dass es zwei Hauptmethoden gibt, um Austern richtig einzufrieren. Zum einen kann man sie frisch in der Schale einfrieren, zum anderen kann man die geschälten Austern einfrieren.

Im Folgenden werde ich beide Arten des Einfrierens in ein paar einfachen Schritten erklären, d.h. die Frage beantworten, wie man Austern richtig einfriert. Also, bleiben Sie dran.

Wie friert man frische Austern in der Schale ein?

Austern auf der Theke in Holzkisten

Das Einfrieren von Austern in Schalen ist eine der gängigsten Arten der Aufbewahrung dieser Art von Meeresfrüchten. Wenn Sie etwas mehr Platz in Ihrem Gefrierschrank haben und Ihre Meeresfrüchte länger haltbar machen wollen, dann ist dies die ideale Methode für Sie.

So, hier sind die Schritte des Einfrierens von Austernschalen:

SCHRITT 1: Zuerst müssen Sie sicherstellen, dass jede einzelne Ihrer rohen Austern lebendig ist. Das machen Sie richtig, indem Sie sie sortieren und abklopfen, um zu sehen, ob sie sich nach dem Abklopfen schließen. Wenn dies der Fall ist, können sie mit dem Einfrieren fortfahren.

Diejenigen, die das nicht tun, müssen in den Papierkorb geworfen werden.

SCHRITT 2: Nachdem Sie die meiner Meinung nach wichtigste Aufgabe, die lebenden von den toten Muscheln zu trennen, erledigt haben, besteht Ihre nächste Aufgabe darin, sie richtig zu reinigen. Dazu müssen Sie die Muscheln in kaltem Wasser waschen und sanft schrubben.

Dieser Schritt ist wichtig, weil die Textur der Austern besser erhalten bleibt, wenn Sie sie vor dem Einfrieren reinigen und nicht erst nach dem Auftauen.

SCHRITT 3: In diesem dritten Schritt müssen Sie die Schalen zunächst leicht trocken tupfen. Danach geben Sie die Schalen mit dem Austernfleisch in einen Gefrierbeutel mit Reißverschluss.

Sie müssen darauf achten, dass die gesamte Restluft aus dem Beutel herausgedrückt wird. Wenn Sie das richtig gemacht haben, können Sie den Beutel frei verschließen.

SCHRITT 4: Der vierte und letzte Schritt ist das endgültige Einfrieren der Austern, d. h. der gesamte gut verschlossene Ziplock-Gefrierbeutel mit den lebenden Austern darin. Aber bevor Sie das tun, müssen Sie auch ein Etikett auf den Beutel kleben, damit Sie wissen, wann Sie die Austern in den Gefrierschrank gelegt haben.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Austern in der Schale einfrieren können.

Wie friert man geschälte Austern richtig ein?

Ein Dutzend roher Austern mit einem Schälmesser

Es stellt sich auch die Frage, wie man Austern einfrieren kann, nachdem man sie mit dem Austernmesser geschält hat. Das Einfrieren der geschälten Austern ist also ein ähnlicher Prozess wie der vorherige, aber es gibt einige Unterschiede, die Sie in den folgenden Schritten leicht erkennen können.

Hier sind also die 4 Schritte für das Einfrieren von geschälten Austern:

SCHRITT 1: Der erste Schritt dieses Gefrierprozesses ist praktisch derselbe wie beim Einfrieren von frischen Austern in der Schale. Man muss die Austern sortieren, um sicherzustellen, dass es keine toten Austern gibt.

Die Methode zur Überprüfung ist die gleiche wie die vorherige. Sie müssen jede Schale abklopfen und sicherstellen, dass jede Auster geschlossen ist. Diejenigen, die nicht geschlossen sind, müssen in den Müll gebracht werden.

SCHRITT 2: Dieser Schritt unterscheidet sich ein wenig vom zweiten Schritt des Einfrierens von frischen Austern in der Schale. Hier müssen Sie die Austern in ein Sieb schütten (und den Saft aufbewahren) und alle Schalen- oder Sandstücke entfernen.

SCHRITT 3: Nachdem Sie die Austern gesäubert und die Flüssigkeit aus den Austern gerettet haben, müssen Sie sie richtig verpacken, um sie einfrieren zu können.

Dazu füllen Sie sie in wiederverschließbare, luftdichte und feuchtigkeitsbeständige Gefrierbeutel (wegen der Gefahr von Gefrierbrand) oder gefriersichere Behälter.

Danach bedecken Sie die Austern mit dem aufbewahrten Austernlikör.

Wichtig ist, dass im Behälter des Gefrierbeutels ein gewisser Freiraum verbleibt, damit sich die Austernflüssigkeit während der Gefrierzeit ausdehnen kann. Danach saugen Sie die restliche Luft aus dem Gefrierbeutel ab, falls Sie einen verwenden, und verschließen ihn gut.

SCHRITT 4: Als Letztes beschriften Sie Ihre Tüte oder Ihren Behälter und lagern ihn schließlich im Gefrierschrank.

Wie taut man gefrorene Austern auf?

frische, geschälte, gefrorene Muscheln

Neben der Frage, wie man Austern einfriert, stellt sich auch die logische Frage, wie man die gefrorenen Austern auftaut.

Im Gegensatz zum Auftauen einiger anderer Lebensmittel, wie z. B. Huhn auftauenhaben Sie nicht viele Auftaumöglichkeiten wenn es um gefrorene Austern geht.

Das Auftauen von Austern bei Zimmertemperatur wäre zum Beispiel eine Katastrophe, weil sich dann schnell schädliche Bakterien entwickeln würden.

Und das würde natürlich zu einer Lebensmittelvergiftung und einer bösen Krankheit führen. Und das ist etwas, das Sie auf jeden Fall vermeiden wollen. Also, was müssen Sie tun? Nun, die Antwort liegt in einem etwas weniger kalten Küchengerät. Und Sie wissen wahrscheinlich, dass ich über den Kühlschrank spreche.

Nachdem Sie also Ihre Austern aus dem Gefrierschrank genommen haben, müssen Sie sie in den Kühlschrank legen, wo sie am besten etwa 24 Stunden bleiben sollten.

Nach Ablauf dieser 24 Stunden müssen sie unbedingt sofort gekocht werden, um Risiken für die Lebensmittelsicherheit zu vermeiden. Obwohl Austern als Schalentiere gelten, können Sie sie auf die gleiche Weise aufwärmen, wie Sie es Fisch aufwärmen.

Wie konsumiert man Austern?

junges Mädchen hält Austern in den Händen

Es gibt viele Möglichkeiten, Austern zu verzehren, und es gibt viele Austernrezepte. Sie können Austern roh oder gekocht essen. Sie können als Halbschale, geräuchert, gebacken, gebraten, gedünstet, gedämpft, eingelegt oder in Dosen verzehrt werden. Man kann sie auch mit vielen alkoholischen Getränken kombinieren.

Ich muss betonen, dass es auf jeden Fall die beste Idee ist, sie sofort nach dem Kauf auf dem Fischmarkt zu verzehren, d.h. sie frisch zu verzehren.

Der Grund dafür ist, dass die Austern beim Einfrieren etwas von ihrer Prallheit verlieren, was zu einer veränderten Textur führt, die weicher wird. Und das kann auch zu einem starken Fischgeruch führen.

Sie verlieren jedoch nicht ihren Geschmack, und aufgrund der weicheren Textur sind gefrorene, aufgetaute und dann gekochte Austern ideal für einige Gerichte wie Chowder, Suppen, Aufläufe und Eintöpfe.

Daher ist es keine schlechte Idee, die Austern einzufrieren, wenn Sie einige der genannten Gerichte zubereiten möchten.

Wenn Sie sie jedoch roh essen möchten, ist es keine gute Idee, sie einzufrieren, da sie ihre Textur verlieren und außerdem ein starkes Fischaroma haben können.

FAQs

Wie lange kann man frische Austern einfrieren?

Frische Austern können Sie bis zu 12 Monate einfrieren. Diese Obergrenze von 12 Monaten bedeutet nicht unbedingt, dass die Austern nach dieser Zeit schlecht werden, d. h. verderben.

Stattdessen können Sie 12 Monate als die beste Zeit betrachten, in der Sie Ihre tiefgefrorenen Austern verwenden können, da sich ihre Qualität nach diesen 12 Monaten verschlechtern wird.

Das bedeutet also, dass Ihre Austern im Gefrierschrank nicht verderben können, aber je länger Sie sie im Gefrierschrank aufbewahren, desto schlechter wird ihre Qualität, d. h. ihre Textur.

Kann man Austern einfrieren, um sie später zu essen?

Austern auf einem Teller mit Eis

Ja, natürlich, man friert seine Austern ein, um sie später zu verzehren. Nachdem man sie im Kühlschrank aufgetaut hat, ist es nicht empfehlenswert, sie roh zu essen, da ihre Textur viel weicher ist und sie einen fischigen Geruch bekommen.

Aber Sie können sie auf jeden Fall für die Zubereitung einiger beliebter Gerichte wie Eintöpfe, Suppen, Eintöpfe und Aufläufe verwenden. Wenn Sie sie auftauen, müssen Sie sie sofort kochen, da sich sonst schädliche Bakterien bilden können. Danach können Sie Ihr Lieblingsgericht mit Meeresfrüchten zubereiten.

Beenden mit

Es gibt nicht viel hinzuzufügen. In diesem Artikel wurde bereits alles über die Frage gesagt, wie man Austern richtig einfriert. Ich habe vier einfache Schritte aufgeführt, die Sie alle verstehen können, um Ihre Austern richtig einzufrieren, egal ob es sich um Austern in der Schale oder um geschälte Austern handelt.

Ich habe auch erklärt, wie man die gefrorenen Austern am besten auftaut und wie man sie nach dem Auftauen am besten verwendet.

Und ich bin sicher, dass Sie nach der Lektüre dieses Artikels keine Probleme mehr haben werden, Ihren eigenen erfolgreichen Einfrier- und Auftauvorgang zu vollenden und Ihr köstliches Austerngericht zu genießen.