Zum Inhalt springen

Wie kocht man gefrorene Hamburger Patties? Einfacher Leitfaden

Wie kocht man gefrorene Hamburger Patties? Ein einfacher Leitfaden

Sharing is caring!

Wenn es um die amerikanische Küche geht, denken die meisten Menschen zuerst an den Hamburger. Und das ist auch nicht verwunderlich, denn sowohl Hamburger als auch Cheeseburger sind Grundnahrungsmittel der amerikanischen Küche.

Das Geheimnis dieser saftigen Burger liegt natürlich darin, dass sie so unglaublich lecker sind, und dass sie sehr einfach zuzubereiten sind. Man braucht nicht viele Zutaten, und alle sind erschwinglich und leicht zu finden.

Alles, was Sie brauchen, ist eine gute Rinderhackfleisch oder Putenhackbraten, ein Käsescheibe, ein paar Tomaten, ein Salatblatt und ein paar Gewürze. Natürlich sind das die gängigsten Zutaten, aber man kann immer experimentieren, wenn es um Hamburger geht.

Da in letzter Zeit immer mehr Menschen dazu neigen, ihre Hamburger selbst zuzubereiten, stellen sich viele Fragen über den Herstellungsprozess.

Die häufigsten Fragen beziehen sich auf gefrorene Frikadellen. Ich höre Fragen wie "Wie backe ich gefrorene Hamburger im Ofen?", "Wie brate ich gefrorene Putenburger im Ofen?" usw.

Die häufigste Frage lautet jedoch: "Wie brate ich gefrorene Hamburger-Patties?".

In diesem Artikel zeige ich Ihnen die wichtigsten Schritte, die Sie befolgen müssen, um tiefgekühlte Hamburger-Patties zubereiten richtig.

Ich werde Ihnen auch einige wichtige Informationen zu diesem Thema geben.

Wie kocht man gefrorene Hamburger Patties im Backofen?

Hamburger Patties

Ich werde hier direkt zur Sache kommen. Ich werde dir verraten, welche Zutaten und Geräte du brauchst und welche einfachen Schritte du befolgen musst, um Burger aus dem Gefrierfach richtig zuzubereiten. Hier werde ich Rinderhackfleisch für meine leckeren saftigen Burger verwenden.

Inhaltsstoffe

Wie ich bereits sagte, gibt es nicht viele Zutaten für Hamburger oder Cheeseburger, und sie sind recht erschwinglich. In diesem speziellen Fall brauchen Sie nur drei Hauptzutaten und einige Gewürze.

- Gefroren Rindfleisch-Pastetchen: Sofern Sie nicht Veganer oder Vegetarier sind und sich einen Veggie-Burger zubereiten möchten, ist ausreichend Fleisch für den Hamburger unerlässlich. Ich empfehle gefrorene Rinderpasteten als tiefgekühlte Burger, obwohl Sie auch Putenpasteten für einen leckeren Putenburger verwenden können. Die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen.

Kaufen Sie Patties, die 1/4 Pfund wiegen, um den besten Burger zu bekommen.

- Käse: Käse ist wirklich optional, aber ich persönlich kann mir meinen Burger ohne Käse nicht vorstellen, also würde ich Ihnen wärmstens empfehlen, eine Scheibe Käse hinzuzufügen. Mein persönlicher Favorit ist amerikanischer Käse, aber Sie können auch Cheddar, geräucherten Gouda, Stilton oder Pepper Jack verwenden. Das bleibt wirklich Ihnen überlassen.

- Ihre Lieblingsgewürze: Wenn es um Gewürze geht, vereinfache ich die Dinge gerne. Ein bisschen Pfeffer und Salz ist wirklich alles, was man braucht. Natürlich können Sie auch hier experimentieren und andere Gewürze hinzufügen, z. B. Zwiebelpulver oder Knoblauchpulver.

- Burger-Brötchen: Natürlich gibt es Hamburgerbrötchen, die dieses ganze Gebilde letztlich vereinen. Auch hier können Sie zwischen verschiedenen Sorten wählen. Da ich die Einfachheit mag, wähle ich immer einfache Brötchen oder Sesambrötchen mit einem sehr einfachen Geschmacksprofil.

Wenn Sie eine Vorliebe für komplexere Geschmacksrichtungen haben, können Sie auch andere Sorten wie Kartoffel-Ban, Brezel-Ban, Salat-Ban, Kaiserbrötchen oder Brioche wählen, um einen wirklich dynamischen Geschmack und Textur zu erhalten.

Ausrüstung

Wenn es um die Ausrüstung geht, brauchen Sie eigentlich nichts Besonderes. Wenn Sie zu Hause sehr oft kochen, haben Sie wahrscheinlich schon alles in Ihrem Schrank.

- Backblech/Backblech: Sie ist die Grundlage des gesamten Prozesses.

- Alufolie: Sie verwenden es, um das Backblech einzuwickeln und später leichter zu reinigen.

- Metall Drahtgestell: Auf dem Gitterrost kann das Fett vom Fleisch abtropfen. Das ist wichtig für knuspriges Fleisch auf der Außenseite.

- Spachtel aus Metall: Verwenden Sie einen Metallspatel, um die Pastetchen zu zerteilen.

Schritt-für-Schritt-Leitfaden

Chefkoch macht Hamburger Patties

Und jetzt kommt endlich der Teil, auf den Sie alle gewartet haben. Es ist die Schritt-für-Schritt-Anleitung, die Sie zu Ihren perfekten saftigen Burgern aus gefrorenen Hamburger-Patties führen wird.

- Portionen: 5 Portionen

- Kalorien: 410 kcal

- Vorbereitungszeit: 5 Minuten

- Kochzeit: 25 Minuten

- Zeit insgesamt: 30 Minuten

Zutaten:

- 5 gefrorene Rinderpastetchen

- 1/5 je ein Teelöffel Salz und Pfeffer

- 5 Scheiben Cheddar-Käse

- 5 Rindfleischbrötchen

Anweisungen:

1. Als Erstes müssen Sie Ihren Backofen auf 425 Grad vorheizen. Sie besprühen das Drahtgestell mit Antihaft-Kochspray. Außerdem legen Sie ein mit einem Rand versehenes Backblech mit Alufolie aus und stellen den Rost auf das Blech.

2. Wenn Sie mit dem Ofen fertig sind, können Sie die gefrorenen Frikadellen auspacken. Du musst sie nicht auftauen. Wenn die Patties gefroren sind, verwenden Sie einfach einen Metallspatel, um sie zu zerteilen.

3. Nach dem richtigen Auspacken können Sie sie würzen, indem Sie die nach oben zeigende Seite der Patties würzen.

4. Die gewürzten Patties so auf das vorbereitete Gitterrost legen, dass die gewürzte Seite nach unten zeigt. Außerdem ist es wichtig, etwas Platz zwischen den Patties zu lassen, damit sie gleichmäßig garen.

5. Nun können Sie sie in die Mitte des vorgeheizten Ofens schieben und etwa 25 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Sie können sie auch nach der Hälfte der Garzeit wenden, wenn Sie möchten.

HINWEIS: Nach Angaben von das USDADie Hamburger sollten eine mit einem Lebensmittelthermometer gemessene Innentemperatur von mindestens 160 °F erreichen. Die gleiche Regel gilt für Hackbraten kochen oder andere Rinderhackfleischmischungen.

6. 1-2 Minuten vor Ende der Sendung KochzeitSie belegen die Pastetchen mit der Käsescheibe die Sie gewählt haben. In dieser letzten Minute schmilzt er perfekt. Gleichzeitig die Brötchen auf dem anderen Rost des Ofens rösten.

7. Nach diesen 1-2 Minuten kannst du sie aus dem Ofen nehmen und deine Burger aus allen Teilen zubereiten. Sie können Ihre Lieblings-Toppingssowie einige andere Gewürze wie Ketchup, Tomaten, BBQ Soße, etc. für Ihre preiswerte Burger.

Nährwert

Dieses Nährwertprofil basiert auf 1/4 Pfund gefrorenen Burger-Patties.

Kalorien410 kcal
Kohlenhydrate20 g
Eiweiß23 g
Gesättigt fa11 g
Mehrfach ungesättigte Fettsäuren2 g
Einfach ungesättigtes Fett10 g
Cholesterin75 mg
Natrium
Kalium375 mg
Faser1 g
Zucker3 g
Vitamin A170 IU
Kalzium206 mg
Vitamin C1 mg
Eisen4 mg

Die Rezeptkarte zum Ausdrucken finden Sie am Ende des Artikels.

Was ist mit der Lagerung und dem Wiederaufwärmen?

rohe Hamburger Patties auf dem Tisch

Wie ihr sehen konntet, habe ich 5 Hamburger im Ofen gebraten. Aber wenn du mehr Burger für dich und deine Freunde oder Familie machen willst, kannst du das ruhig tun, denn du kannst die Reste leicht für einen anderen Tag aufbewahren und sie danach wieder aufwärmen.

Wenn Sie also Reste haben und sie nicht verschwenden wollen, sollten Sie die Zwei-Stunden-Regel befolgen, wie sie von das USDA. Die Zwei-Stunden-Regel bedeutet, dass die Reste innerhalb von 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden müssen, da das Hackfleisch nicht länger als diese Zeitspanne bei Raumtemperatur bleiben kann.

Wenn die Temperatur über 90 Grad F liegt, müssen Sie die Reste innerhalb von 1 Stunde in den Kühlschrank stellen.

Wenn Sie sich an diese Regel halten, können Sie die Reste in ein luftdichtes Gefäß umfüllen und dieses Gefäß irgendwo tief im Kühlschrank aufbewahren. Achten Sie darauf, dass er weit von den Kühlschranktüren entfernt ist, da die Temperatur dort instabil ist.

Die übrig gebliebenen Hamburger sind bis zu 3-4 Tage haltbar. wenn sie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Diese Regel gilt für die Haltbarkeit von gekochtem Rinderhackfleisch im Allgemeinen.

Zum Aufwärmen können Sie sie im Backofen aufwärmen. Heizen Sie ihn einfach auf 350 Grad vor und lassen Sie ihn ein paar Minuten lang heiß werden.

Man kann sie auch in der Mikrowelle aufwärmen. Man muss sie nur in die Mikrowelle stellen und etwa 20-30 Sekunden aufwärmen lassen. Nach diesem Zeitraum sind sie genussreif.

FAQs

Hamburger Patties auf Schneidebrett

Sollte man gefrorene Hamburger Patties vor dem Kochen auftauen?

Nein, Sie müssen die gefrorenen Frikadellen nicht auftauen, bevor Sie sie im Ofen zubereiten. Alles, was Sie tun müssen, ist, sie auszupacken, mit dem Metallspatel aufzuspießen und in den Kochprozess zu bringen.

Sie können auch direkt aus dem Gefrierschrank gekocht werden. Sie müssen nur die Schritte befolgen, die ich oben in der Schritt-für-Schritt-Anleitung erklärt habe.

Wie kocht man gefrorene Hamburger Pattys auf dem Herd?

Sie können die tiefgefrorenen Hamburger-Patties nicht nur im Backofen, sondern auch auf dem Herd zubereiten. Es ist ein recht einfacher Vorgang, der nur etwa 15 Minuten in Anspruch nimmt.

Geben Sie zunächst einige Tropfen Öl in die gusseiserne Pfanne und erhitzen Sie sie bei mittlerer bis hoher Hitze. Danach können Sie jede Seite der Hamburger-Patties mit Salz und Pfeffer würzen und die gewürzten Patties auf die heiße Oberfläche der Pfanne legen.

Auf einer Seite etwa 4 Minuten garen lassen. Dann wenden und die andere Seite ebenfalls 4 Minuten lang garen lassen. Etwa 15 Minuten lang immer wieder umdrehen.

Nach diesen 15 Minuten sind die Hamburger-Patties fertig und können verzehrt werden.

Wie lange kochen Sie gefrorene Burger im Backofen bei 350 Grad?

Das Garen von tiefgefrorenen Burgern bei 350 Grad F erfordert etwa 30-35 Minuten Garzeit, weil 350 Grad F die etwas niedrigere Temperatur für das Garen von tiefgefrorenen Burgern im Ofen im Allgemeinen ist.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Ihre gefrorenen Burger gar sind, können Sie die Innentemperatur mit einem Fleischthermometer überprüfen. Eine Innentemperatur von 160 Grad F ist ein Zeichen dafür, dass sie gar sind.

Kann man gefrorene Hamburger in einer Heißluftfritteuse zubereiten?

Ja, das können Sie auf jeden Fall.

Alles, was Sie tun müssen, ist, sich zu qualifizieren, indem Sie die Packung mit den gefrorenen Burger-Patties kaufen, Ihre gefrorenen Burger-Patties auspacken, die Luftfritteuse auf 350 Grad F vorheizen und Ihre gefrorenen Hamburger-Patties für etwa 10-12 Minuten garen.

Man muss nur darauf achten, dass man sie nach der Hälfte der Zeit umdreht. Nach dieser Zeitspanne die Innentemperatur überprüfen. Wenn die Innentemperatur Ihrer Hamburger-Patties 160 Grad F beträgt, ist das ein Zeichen dafür, dass sie gar sind.

Das ist alles, was Sie wissen müssen.

Wie kocht man gefrorene Hamburger Patties in der Mikrowelle?

Es ist nicht empfehlenswert, tiefgefrorene Hamburger-Patties in der Mikrowelle zuzubereiten, da sie dann ihre Qualität nicht mehr behalten.

Wenn Sie jedoch noch gefrorene Reste haben, können Sie diese in der Mikrowelle aufwärmen. Alles, was Sie tun müssen, ist, einen tiefgefrorenen Viertelpfund-Burger in eine mikrowellengeeignete Schale zu legen und mit der Frischhaltefolie abzudecken.

1 Minute und 45 Sekunden auf einer Seite in der Mikrowelle garen und danach bis zu einer Minute ruhen lassen. Drehen Sie es um, stellen Sie die Mikrowelle auf volle Leistung und lassen Sie es weitere 1 Minute und 45 Sekunden in der Mikrowelle garen.

Danach können Sie ihn eine Weile ruhen lassen und ihn schließlich essen.

Gefrorene Patties zubereiten

Hamburger Patties auf Papier

Saftige Hamburger sind nicht nur etwas für Wochenenden. Mit diesem einfachen Rezept können Sie auch an einem arbeitsreichen Wochentag einen saftigen Hamburger zubereiten.

Dieses einfache und erstaunliche Rezept ist die beste Antwort auf die Frage, wie man tiefgekühlte Hamburger-Patties zubereiten. Sie besagt, dass Sie diese frei kochen können. Burger-Patties direkt aus der Tiefkühltruhe, und alles, was Sie brauchen, sind ein paar günstige Zutaten, ein paar Geräte und ein Ofen.

Sie werden auch etwa eine halbe Stunde Ihrer kostbaren Zeit investieren müssen, aber das ist nichts im Vergleich zu dem großartigen Ergebnis, das Sie erzielen werden.

Quittung für Hamburger Patties